SCHORSCHS BLASE
Neues zu Schorsch und seiner Welt



Ulrich Weckenmann, Jahrgang 1964, schreibt seit mehr als 40 Jahren. Seine frühen handgeschriebenen Spickzettel fanden bereits viel Beachtung. Danach verfasste er regelmäßig erscheinende Steuererklärungen, die ihm die ersten finanziellen Erfolge bescherten.

Die heiter-frivolen Geschichten um den schmissigen Schwaben Schorsch erhielten viele Preise - Der aktuelle ist auf der Amazon Produktseite zu erfahren. Die Bücher sind weitere Meilensteine im Schaffen des Romanciers, bei dem sich die bedeutendsten deutschen Autoren  einig sind, noch lange nicht alles von ihm gelesen zu haben.

Er lebt mit seiner Frau, neun Gitarren, vier Ukulelen und dreizehn Mundharmonikas in einem idyllischen Dorf am Rande der Schwäbischen Alb.

Das Paar besitzt keinen Hund.



 

 „…Ulrich Weckenmann kommt auf derart absurde Ideen (die ich mir sofort patentieren lassen würde, wenn ich das erfinden könnte), dass ich aus dem Schmunzeln gar nicht heraus kam.“ Rezension auf amazon.de